Miriam Marsch

M.Sc. Ingenieurswissenschaften, B.Sc. Physik

MITARBEITER

Miriam Marsch, geboren 1991, studierte aufgrund ihrer ausgeprägten analytisch-mathematischen Neigung zunächst Physik an der Universität Rostock. In ihrer experimentell, technisch orientierten Bachelorarbeit beschäftigte sie sich intensiv mit der Nanostrukturierung von Molekülfilmen. 2014 schloss Miriam Marsch ihr Physikstudium mit dem Bachelorgrad ab.

Anschließend wechselte sie aufgrund ihres Ziels eines stärker ausgerichteten ingenieurwissenschaftlichen Schwerpunktes in den Bereich der Energiesystemtechnik an die Technische Universität Clausthal. Ihre Masterarbeit befasst sich mit der Fachrichtung Kraftwerkstechnik bei einem der größten europäischen Energieversorger. Ihr Studium schloss Miriam Marsch 2016 mit dem Mastergrad ab.
    
Folglich vereint Miriam Marsch in ihrer Ausbildung zum einen die Ausbildung der Physik und zum anderen eine vertiefte Kenntnis der angewandten Ingenieurwissenschaften.

Anfang 2017 nahm Miriam Marsch ihre Tätigkeit als Patentreferentin mit dem Ziel der erfolgreichen Ausbildung zur Patentanwältin in der Partnerschaft VON ROHR Patentanwälte auf.